Herzlich willkommen beim 
Förderverein ehemalige Synagoge
  Kitzingen am Main e. V.

 

Startseite / Home
 

Bisherige Veranstaltungen des Jahres 2015
Stand: 30. Dez. 2015

27. Jan. 2015,
14 - 16 Uhr
 
 
 
 
 
 
Herzliche Einladung an LehrerInnen aller Schularten
anlässlich des Nationalen Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus 2015
(vor 70 Jahren wurde das KZ Auschwitz befreit)
"Das Nürnberger Videoarchiv der Erinnerung. Vorschläge für den Unterricht“
Dr. Nicole Grom stellt die im Nürnberger Institut für Oral History erstellte Lehrerhandreichung und ihren didaktischen Einsatz vor.
Die Veranstaltungen sind einschließlich Kaffee/ Tee/ Kuchen kostenlos.
Bitte melden Sie sich zeitnah und verbindlich an! Danke!
Alte Synagoge Kitzingen
27. Jan. 2015,
19.30 Uhr
 
 
 
 
 
 
 
 
70. Jahrestag der Befreiung aus dem KZ Auschwitz
“Zeugen der Unzeit. Das Nürnberger Videoarchiv der Erinnerung” 
Vortrag Referentin: Dr. Nicole Grom, Bamberg
Alte Synagoge Kitzingen, Großer Saal
Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Träger- und Förderverein Obernbreit
und dem Arbeitskreis Ge(h)wissen Iphofen
 ----------
Im “Nürnberger Videoarchiv der Erinnerung” sind über zwanzig Zeitzeugeninterviews mit jüdischen Emigranten der Region Nürnberg versammelt. Sie bezeugen das NS-Grauen in eindringlichen Worten, machen aber zugleich deutlich, dass selbst nach der Shoa ein erfolgreiches Leben möglich war. Der Vortrag stellt einige Biographien beispielhaft vor, zeigt Chancen und Grenzen der Oral History auf und vermittelt die Bedeutsamkeit dieser Erinnerungen für unser Geschichtsbewusstsein.
 

Bericht zum Vortrag am 27. Jan. 2015, 19.30 Uhr:
70. Jahrestag der Befreiung aus dem KZ Auschwitz

“Zeugen der Unzeit. Das Nürnberger Videoarchiv der Erinnerung” 

12. Febr. 2015,
19.30 Uhr  
 

„Tante Jolesch oder Der Untergang des Abendlandes in Anekdoten“
Lesung: Friedrich Torberg, gelesen von Diethart Bischof, Fürth
Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer

4. März 2015,
19.00 Uhr
 
Ehrung unseres verstorbenen Gründungsmitglieds Michael Schneeberger -
Anbringung einer Gedenktafel durch die Stadt Kitzingen

Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer
4. März 2015,
19.30 Uhr
Jahresmitgliederversammlung und Neuwahlen
Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer
25. März 2015,
19.00 Uhr
 
Gedenken an unser verstorbenes Vorstandsmitglied Uwe Zalder
Alte Synagoge Kitzingen,
Unteres Foyer
Todesanzeige
25. März 2015,
19.30 Uhr
 
 
„Jüdisches Leben in Deutschland heute“
Referent: Dr. Josef Schuster, Würzburg
Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
Alte Synagoge Kitzingen, Großer Saal
22. April 2015,
19.30 Uhr 
 
 
 
"Vorübergehende Heimat im Land der Täter – fränkische DP-Lager 1945 – 1949"
Vortrag Jim G. Tobias, Nürnberg
Alte Synagoge Kitzingen, Großer Saal
Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Träger- und Förderverein
ehemalige Synagoge Obernbreit und dem Arbeitskreis Ge(h)wissen Iphofen
06. Mai 2015,
19.30 Uhr
Jahresmitgliederversammlung mit Neuwahlen
Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer
08. Mai 2015,
20.00 Uhr

„70 Jahre Frieden in Deutschland“
„Zum Begriff der `Entfeindungsliebe´ bei Pinkas Lapide und Aussöhnungsgedanken bei Dietrich Bonhoefer“

Referent: Prof. Arnold Köpcke-Duttler 
Alte Synagoge Kitzingen
08. Mai 2015,
20.45 Uhr
 
Start des „Lichterzugs für den Frieden“ 
mit Zeichen-Setzung der christlichen Kirchen, der Stadt Kitzingen, 
der muslimischen Gemeinde und des Fördervereins ehemalige Synagoge Kitzingen am Marktplatz
6. Juni 2015
 
  

Teilnahme am Bonuslauf der VR-Bank
Wer hat Lust, für den Verein an den Start zu einer ca. 4 km langen Strecke zu gehen?
JoggerInnen und Nordic-WalkerInnen dringend gesucht!

28. Juni 2015,
13.00 Uhr
 

„Auf jüdischen Spuren unterwegs in Mainbernheim und auf dem Friedhof Rödelsee“
Exkursion
Treffpunkt: Rathaus Mainbernheim 

5. Juli 2015,
14 – 17 Uhr
 
 
 
 
Teilnahme an den KulturZeichen „SchleierZeichen“ 
- Präsentation des jüngst zurückerworbenen textilen „Silberschatzes“ aus der zerstörten Kitzinger Synagoge
- 15 Uhr „SchleierTänze“ von Bauchtanzgruppen aus Marktbreit und Ochsenfurt
- Musikalische Kostproben des Duos Sandrose mit Harfe und Singender Säge
- kleine orientalische Stärkungen
Alte Synagoge Kitzingen
10. Sept. 2015,
19.30 Uhr
 
 
 
 

„Mitten unter uns. Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert"
Ausstellungseröffnung
Einführung in die Ausstellung: Dr. Rotraud Ries, Johanna-Stahl-Zentrum Würzburg
Lokale Ergänzung: Publikationen Michael Schneebergers
Musikalische Umrahmung: Tutti Flauti, Markt Einersheim
Alte Synagoge Kitzingen, Großer Saal

11. Sept. –
2. Okt. 2015,
täglich 10-17 Uhr
 

„Mitten unter uns. Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert“
Ausstellung
Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer
Eintritt frei

13. Sept. 2015,
15 Uhr
 
 
 

Tag des offenen Denkmals mit  dem Thema „Handwerk, Technik, Industrie“
“Mitten unter uns. Landjuden in Unterfranken vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert“

Einführung in die Ausstellung mit Schwerpunkt auf den Berufen der jüdischen Bevölkerung „Metzger, Mazzebäcker, Schmuser“
Kaffee/ Tee und Kuchen gegen Spende, Organisation: Margret Löther 
Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer

19. Sept. 2015,
9 Uhr

Verlegung weiterer Stolpersteine durch den Künstler Gunther Demnig
Treffpunkt: Alte Synagoge Kitzingen

23. Sept. 2015,
19.30 Uhr

 
 

„Das Gesetz ändert sich, das Gewissen nicht“
Lesung aus Briefen und Verhörprotokollen der „Weißen Rose“
Leser: Sabine Wegmann, Schauspielerin, Johannes Lepper, Regisseur
Alte Synagoge Kitzingen, Großer Saal
Die Veranstaltung musste leider entfallen!

24. Sept. 2015,
10 Uhr
 
 
 

„Das Gesetz ändert sich, das Gewissen nicht“
Lesung für Schulklassen aus Briefen und Verhörprotokollen der „Weißen Rose“
Leser: Sabine Wegmann, Schauspielerin, Johannes Lepper, Regisseur
Alte Synagoge Kitzingen, Großer Saal
Die Veranstaltung musste leider entfallen!

25. Sept. 2015,
9 Uhr
 

Friedhofspflegetag auf dem Jüdischen Friedhof Rödelsee
Organisation: Gerlinde Wagner, Claudia Dündar
Anmeldung: Synagoge.Kitzingen (at) web.de, Tel. 0 93 21 - 92 12 44

4. - 8. Nov. 2015
 

Exkursion nach Amsterdam auf jüdischen Spuren
Feststehender Teilnehmerkreis

9. Nov. 2015
 
 
 
 
 

Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht 1938
19.00 Uhr: Kranzniederlegung und Gebet
19.30 Uhr: "Mehr als Steine ... Jüdische Gemeinden und Synagogen in Unterfranken"
Vorstellung des Synagogen-Gedenkbandes Bayern
Referenten: Dr. Cornelia Berger-Dittscheid, Hans Schlumberger
Alte Synagoge Kitzingen

16. Dez. 2015,
19.30 Uhr
 
 

"Des Höchsten Liebling, mein Freund"
Biographie und Familiengeschichte des Rabbis David Diespeck
Buchvorstellung, Autorin: Ilse Vogel
Alte Synagoge Kitzingen, Unteres Foyer

   

Zurück zu aktuellen Veranstaltungen

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2017 

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2016Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2015

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2014  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2013
 
 Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2012  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2011

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2010  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2009

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2008  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2007

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2006  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2005

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2004  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2003

Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2002  /  Rückblick zu Veranstaltungen des Jahres 2001